Wettbewerb Baulücken Quedlinburg, 1. Preis, Quedlinburg, Schmale Straße 15

Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung

Der Neubau schließt eine seit Jahren klaffende Lücke am Übergang zweier Straßen.
Asymmetrischer Knick und Gliederungselemente des Vorgängerbaus (hohes Ladenportal) werden adaptiert. Weitere Gestaltungselemente sind Zwerchhaus und rückspringende Fassadenbereiche.
In den Obergeschossen ist eine großzügige Maisonettewohnung vorgesehen, im Erdgeschoss eine Einliegerwohnung (barrierefrei), die auch als Ferienwohnung dienen könnte.
Die Wohnbereiche (mit Loggien) beider Wohnungen sind nach Süden, Schlafräume nach Norden orientiert. Das Gebäude ist unterkellert, ein historisches Tonnengewölbe wird einbezogen.



Auslober: Stadt Quedlinburg mit AK LSA
Wettbewerb, 1. Preis: 2009